Sie sind hier: Startseite / 2009 / Schlussresolution der ersten Europakonferenz zum Aufbau der ICOR

Schlussresolution der ersten Europakonferenz zum Aufbau der ICOR

Erste Regionalkonferenz der gemeinsamen Initiative revolutionärer Parteien und Organisationen für die Schaffung einer „internationalen Organisationsform zur Koordinierung der Aufgaben im marxistisch-leninistischen Parteiaufbau und Klassenkampf“ (ICOR) in Europa Dezember 2008

Schlussresolution der ersten Europakonferenz zum Aufbau der ICOR

 

Die erste Europakonferenz zum Aufbau der ICOR hat am 12. und 13.12.2008 mit Teilnehmern aus Frankreich, Deutschland, Griechenland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Russland, Schweiz, Serbien, Slowakei, Tschechien und der Ukraine erfolgreich stattgefunden.

Die Konferenz hat sich in einer konstruktiven und offenen Diskussion über Aufgaben, Prinzipien, Arbeitsmethoden und Arbeitsschwerpunkte vereinheitlicht und damit einen ersten Schritt für die Schaffung einer regionalen Koordinierung revolutionärer Parteien und Organisationen für Parteiaufbau und Klassenkampf getan.

Die Konferenz hat sich Aufgaben zur Vorbereitung einer zweiten Konferenz 2009 gegeben und ruft weitere revolutionäre Parteien und Organisationen auf, sich an diesem Prozess zu beteiligen.

Die Arbeitsschwerpunkte auf der zweiten Konferenz sollen sein: eine Vereinheitlichung über die Beurteilung der europäischen Union und die Aufgaben in Parteiaufbau und Klassenkampf, sowie die Vorschläge der Europakonferenz zur Gründung der ICOR.

 

Einstimmig von den Teilnehmern an der Regionalkonferenz der ICOR in Europa verabschiedet

Artikelaktionen