Sie sind hier: Startseite / 2010 / Solidarität mit dem Protest gegen „Stuttgart 21“

Solidarität mit dem Protest gegen „Stuttgart 21“

Resolution der ICOR-Gründungskonferenz, 6. Oktober 2010

Die ICOR erklärt sich solidarisch mit dem Widerstand der Stuttgarter Bevölkerung gegen das verkehrs-, sozial- und umweltpolitisch unsinnige Projekt „Stuttgart 21“.

Wir verurteilen insbesondere die verschiedenen Methoden der Herrschenden, den sich bundesweit ausweitenden und berechtigten Protest des Volkes zu brechen, sei es in der Form der Manipulierung und Täuschung, sei es in Form des brutalen militarisierten Polizeieinsatzes.

Die Durchführung des Projekts entspricht in keinster Weise den Interessen des Volkes, sondern einzig und allein den Interessen der daran verdienenden Industrie- und Finanzkonzerne im Dienste der gesamten Monopolkapitalisten innerhalb der EU.

Deswegen erklären wir unsere länderübergreifende Solidarität mit dem legitimen Widerstand der Stuttgarter Bevölkerung (Wir sind das Volk!) und versichern unsere größtmögliche Unterstützung.

Artikelaktionen