Sie sind hier: Startseite / 2013 / Erklärung der ICOR Amerika zum Tag des Generalstreiks in Europa am 14.11.2012

Erklärung der ICOR Amerika zum Tag des Generalstreiks in Europa am 14.11.2012

ICOR Amerika, 15. November 2012

 

Die ICOR AMERICA erklärt ihre Solidarität mit dem machtvollen "Europäischen Aktions- und Solidaritätstag" am 14. November. Dieser wurde in mehr als 15 Ländern begangen ausgehend von den Aktionen der Arbeiterklasse, besonders des internationalen Industrieproletariats, sowie der Stadtteilbewohner, Studenten, Intellektuellen und anderen Teilen des Volkes in Südeuropa. Er richtet sich gegen das Krisenmanagement, welches die Krisenlasten auf das Volk abwälzt, und dessen tatsächlichen Verantwortlichen: den IWF, die Europäische Zentralbank, und die Europäische Union als Ausdrucksformen des internationalen Finanzkapitals und der Mega-Monopole.

Diese grenzüberschreitenden Aktionen zeigen die potenzielle Fähigkeit der Arbeiterklasse und Volksmassen Europas, die in ihren Kämpfen für Demokratie und Freiheit erste Schritte gehen. Diese Kämpfe werden sie später in Kämpfe zur Niederschlagung der Imperialisten und Errichtung der sozialistischen Gesellschaft unter neuen Bedingungen verwandeln.

Die praktische Koordinierzng und Zusammenarbeit auf revolutionärer Grundlage werden immer notwendiger, um Anstrengungen und Fähigkeiten der demokratischen und antiimperialistischen Kämpfe mit den Kämpfen für Demokratie und Sozialismus zu vereinen.

Alejandro Tapia

ICOR AMERIKA

15. November 2012

Artikelaktionen