Sie sind hier: Startseite / 2014 / Heute ist Kobane unsere Heimat! Jetzt handeln und es verteidigen!

Heute ist Kobane unsere Heimat! Jetzt handeln und es verteidigen!

Internationales Büro der MLKP Türkei / Nordkurdistan, 1. Oktober 2014

"Heute ist Madrid unsere Heimat"! war das Motto der Internationalisten bei der Verteidigung des republikanischen Madrid gegen die militärischen Einheiten des faschistischen Franco.

Kobane, der Ausgangspunkt der Rojava Revolution, wurde seit 15 Tagen belagert und steht konstant unter der Bedrohung eines großen Massakers durch die barbarische ISIS. Die ISIS-Mobs, welche die Tore von Kobane am 26. September erreichten, können jederzeit große Massaker verüben. Die AKP -Regierung in Ankara hat die ISIS-Attacken unterstützt, indem sie ihnen Waffen und Munition gibt. Sie plant die Rojava Revolution mit Hilfe der ISIS zu zerstören und dann die Region durch die Ankündigung der "Pufferzone" zu besetzen.

Die ISIS-Mobs haben die schweren Waffen wie Raketen, Panzer und Artillerie aus der irakischen Armee in Mosul und den Hezekiah Regimentern in Syrien übernommen. Und die Leute von Kobane und YPG (Volksverteidigungseinheiten) haben Kalaschnikows und Raketen in den Händen. Trotz der extremen Ungleichheit der Waffen, werden die Menschen von Kobane und YPG heldenhaft Widerstand leisten und schaffen ein "Stalingrad" der Kurden. Sie haben ihren heldenhaften Widerstand für 15 Tage fortgesetzt. Jedoch die ISIS, die sich auf die extreme Überlegenheit der Waffen stützte, wird versuchen die Stadt zu zerstören und eine große Massentötung verursachen.

Die imperialistischen Kräfte, die von den USA geführt werden, haben vereinbart, die ISIS aus der Luft zu schlagen. Sie zündeten wieder das Feuer des Krieges an, unter dem Vorwand der ISIS. Aber, obwohl sie die Luftangriffe auf ISIS vereinbart haben, betrachten sie es als etwas bei dem sie sich nicht zu beeilen haben. Sie planen auch die Rojava Revolution von Kobane aus durch ISIS zu zerstören und dann ISIS anzugreifen.

Obwohl das Assad-Regime im Krieg mit ISIS ist, organisiert es keine Luftschläge gegen die ISIS-Konvois, die voll von Panzern und Artillerie sind. Weil auch er die Zerstörung der Rojava Revolution will, auch von seinem Feind, ist es im Einklang mit seinen Interessen. Er berechnet auch, dass der Krieg auch ISIS schwächen wird.

Alle fortschrittlichen, revolutionären, kommunistischen Parteien, Massenorganisationen, Gewerkschaften und Frauenorganisationen des Mittleren Osten und der Welt!

Die Revolution vom 19. Juli 2012 in Rojava (Nord Syrien) hat die Menschen aus allen Nationen und Glaubensrichtungen an die Macht gebracht durch die Vereinigung auf der Grundlage von Freiheit und Gleichberechtigung. Sie haben die Volksverteidigung geschaffen, um den reaktionären Bürgerkrieg zu stoppen, welcher der Region schadet. Sie haben die Frauen mit gleichen Rechten mobilisiert, um an der Verwaltung und der Verteidigung der Region mitzuwirken. Unsere Partei, die MLKP, beteiligt sich ebenfalls an der Rojava Revolution und kämpft dort mit seinen weiblichen und männlichen Kämpfern.

Heute ist Rojava und Kobane die Heimat der Revolution!

Unterstützt den Widerstand der YPG, von dem Volk aus Kobane und seinen heroischen Söhnen und Töchtern gebildet, um die Versuche eines großen Massenmordes und Genozids von ISIS Mobs, welche von der Türkei, Saudi-Arabien und Katar unterstützt werden zu stoppen!

Handelt jetzt, um die Rojava Revolution zu verteidigen, durch die Organisation von Demonstrationen, Proteststreikposten und Aktionen vor den Konsulaten der Türkei und anderen regionalen reaktionären Staaten. Lasst nicht die Barbaren und die sie unterstützenden reaktionären Staaten, die Revolution zerschlagen!

Artikelaktionen