Sie sind hier: Startseite / 2015 / Einladung zu einem Vorbereitungstreffen „Weg mit dem Verbot der PKK“

Einladung zu einem Vorbereitungstreffen „Weg mit dem Verbot der PKK“

NAV-DEM – Navenda Civaka Demokratîk ya Kurdên li Almanyayê, Demokratisches Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland e. V., 3. Februar 2015

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

seit über 21 Jahren ist die Arbeiterpartei Kurdistans, PKK in Deutschland mit einem Betätigungsverbot belegt. Damit ist eine politische Organisation in die Illegalität gezwungen, die als Kern der kurdischen Befreiungsbewegung für eine emanzipatorische Perspektive im Nahen Osten eintritt. Das stellten zuletzt die stark von der Programmatik und Erfahrung der PKK unterstützten, radikal-demokratischen Errungenschaften im kurdisch-syrischen Rojava sowie der in dieser Woche siegreiche Widerstand in der Stadt Kobanê gegen die Angriffe der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) unter Beweis wie auch der Kampf der PKK gegen den IS in Südkurdistan/Nordirak zur Rettung Zehntausender Jesidinnen und Jesiden. Die neuen Entwicklungen im Nahen Osten haben in Deutschland in Politik und Medien eine Debatte über einen neuen Umgang mit der PKK ausgelöst.

Auf Antrag der Linksfraktion wird am 26. Februar 2015 erstmals im Bundestag über eine Aufhebung des PKK-Verbots und die Streichung der PKK von der EU-Terrorliste debattiert werden. Wir wollen diesen Antrag und die öffentliche Debatte gerne mit außerparlamentarischen Aktivitäten unterstützen. Im Gespräch sind unter anderem eine Demonstration am 21. Februar – dem Samstag vor der Bundestagsdebatte – sowie am Tag der Parlamentsberatung selber eine Kundgebung oder Mahnwache vor dem Reichstagsgebäude. Um diese Aktionen gemeinsam vorzubereiten, laden wir euch zu einem Bündnistreffen ein.

Das Vorbereitungstreffen findet statt am 03.02.2015 um 18 Uhr in den Räumen des kurdischen Vereins "Komel" am Wedding statt.  (Burgsdorfstrasse 1, Eingang links neben dem Theater, 1. Stock, )

Wir hoffen auf euer Kommen und eure Unterstützung,

mit solidarischen Grüßen,

Dilek Satilmis, Co-Vorsitzende  NAV-DEM

Yuksel Koc,   Co- Vors.itzender   NAV-DEM

Artikelaktionen