Sie sind hier: Startseite / 2015 / Heute wird ein neues Leben in Kobanê gebaut. Setz auch du einen Ziegelstein auf!

Heute wird ein neues Leben in Kobanê gebaut. Setz auch du einen Ziegelstein auf!

von der Gewerkschaft der Bauarbeiter, zur Verfügung gestellt von TIKB Türkiye İhtilalci Komünistler Birliği (Vereinigung Revolutionärer Kommunisten der Türkei), 5. März 2015

Es geht wieder ein Leben im Nah Osten hervor, durch die Organisation des Volkes auf der Grundlage von Gleichheit und Brüderlichkeit; obgleich in der Geographie Monarchie, blutigen Diktaturen, als brutalen Kriegsmaschine herrscht.

Wohl für die Aufbau und Verteidigung nehmen die Frauen an der Front teil! Jedoch läuft dieser Prozess nicht so leicht und mühelos, wie man einfach ein Lied zu singen. Der imperialistische Bourgeoisie, alle reaktionären Kräfte in der Region, so alle Feinde der Arbeiter und Arbeiterklasse tun ihres Möglichstes, um zu ersticken dieser neue Lebenserfahrung, bevor sie sich verstärkt und Umgebung zu verbreiten.

Sie haben versucht mit der Belagerung/Blokade der Stadt Kobanê zu herrschen, somit die Bevölkerung verhungern und ohne medizinische Versorgung zu lassen.

Sie haben mit der Name ISID genannte reaktionäre Mördern von den schweren Waffen ausgerüstet und auf Stadt Kobanê angreifen lassen; trotzdem könnten sie sie nicht in die Knie zwingen lassen! Jedoch der kleine Stadt Kobanê wurde mit der Widerstandsleistung eine Hoffnung zu Unterdrückten geworden. Die erste Niederlage hat ISID gegenüber mutige weibliche und männliche Guerillas der Stadt Kobanê erlebt. Die brutalen Blutsauger haben es gedacht, dass Stadt fast gefallen ist. Aber Kobanê hat mehrere monate fast bloßen Händen Widerstand geleistet, und ist nicht in die Knie gebeugt. Aber die Stadt wurde von der Soldaten der kapitalistischen Barbarei ruiniert!

Im Namen der Arbeiterklasse war die Aufgabe Kobanê zu verteidigen. Heute ist die Aufgabe ruinierte Stadt wieder aufzubauen!..

Vor allem muss es begriffen werden, wie die Verteidigung Stadt Kobanê eine internationalistische Verantwortung und Aufgabe war, heute ist jedoch der Wiederaufbau.

Wir als Mitglieder Isaat-Is“Bau-Arbeiter“ haben uns mit der Verantwortungsgefühl beschlossen, für die Wiederaufbau der Stadt Kobanê teilzunehmen. Zunächst werden wir für 10 Tage dort als freiwillige arbeiten. Wir werden dort sein, wo die Bruder aus Kobanê unsere Arbeitskraft und Fähigkeiten brauchen.

Wir gehen nicht nur um Gebäude, Straßen, Schulen, Krankenhäuser usw. zu bauen, aber auch die Bruderschaft der Arbeit als Hauptbrücke in Kobanê zu etablieren.

Als wir Bauarbeiter gehen wir nach dorthin um es zu zeigen, in Kobanê lebenden kurdische,

arabische, ezidische, Alevitische…Brüdern nicht allein sind, wie die in den Widerstandstagen die internationalistische revolutionäre Kämpfer dorthin gegangen sind.

Wir gehen dorthin mit unseren Händen als Teilhaber zu sein, für die Bruderschaft der Völker und Gemeinsamkeit der Arbeiterklasse!.. Unsere Bulut ist in den Widerstandstagen miteinander vermischt. Nun möchten wir unsere Arbeitskraft genauso.

 

Es lebe der Widerstand in Kobanê “Biji berkwedana Kobanê!”

 

Vereinigt euch alle Arbeiter und unterdrückte Völker auf der Welt!

 

Gewerkschaft der Bauarbeiter

 

Kontakt: Serdar Ben: 0534 633 17 74


Email: insaatiscilerisendikasi@gmail.com

Adresse: Söğütlüçeşme Cad. Nüzhetefendi Sk. No:20/2 Kadıköy/İstanbul

 

Artikelaktionen