Sie sind hier: Startseite / 2015 / Wir brauchen Eure Unterstützung und Solidarität - Die Arbeiter/Innen der Swan-Bekleidungsfirma kämpfen seit drei Monaten

Wir brauchen Eure Unterstützung und Solidarität - Die Arbeiter/Innen der Swan-Bekleidungsfirma kämpfen seit drei Monaten

von Garment Workers’ Trade Union Centre, 19. Juli 2015

 

Seit dem 12. Juli findet ein ständiger Sit-in-Protest statt

Liebe Freunde und Genossen,

Revolutionäre Grüße aus Bangladesch.

Die Swan-Bekleidungsfabrik ist eine der Fabriken, die sich in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch befinden. Diese Fabrik gehört einem chinesischen Besitzer. Rund 1300 Arbeiter haben in dieser Fabrik gearbeitet, 80% von ihnen sind junge Frauen. Am 10. April diesen Jahres gab der Besitzer plötzlich die Schließung der Fabrik bekannt, ohne die den Arbeitern zustehenden Löhne und andere Leistungen auszuzahlen. Jedoch zwangen die Arbeiter den Besitzer, ihnen den Lohn für den Monat März zu zahlen und der Besitzer versprach, andere ihnen zustehende finanzielle Leistungen auszuzahlen. Aber das Versprechen wurde nie eingelöst und die Arbeiter kämpfen noch immer, um ihre Lohnrückstände und anderen Zahlungen zu erhalten. Erstens ist die plötzliche Schließung ohne vorherige Ankündigung nach dem Gesetz des Landes illegal. Zweitens ist der Besitzer verpflichtet, alle anderen Rückstände und ausstehende Zahlungen zu begleichen, wofür die Arbeiter nun kämpfen. Jetzt sitzen die Arbeiter ununterbrochen noch immer Tag und Nacht, sogar in heftigem Regen, vor dem Nationalen Presseclub am Rande einer der Hauptstraßen im Zentrum der Stadt.  

Aber die Regierung hat den Protest und den Zustand der Arbeiter einfach ignoriert und keinerlei Schritte unternommen um der äußerst berechtigten gesetzlichen Forderung nachzukommen, die Rückstände auszuzahlen.

Jetzt steht das Eid-Fest bevor, das wichtigste religiöse Fest in der muslimischen Gemeinschaft. Noch immer wurden die Rückstände nicht an die Arbeiter ausgezahlt.   Selbst am Eid-Tag mussten die Arbeiter ihren Protest am Rande der Straße vorbringen und sie konnten nicht an dem gesellschaftlichen Festival teilnehmen, was in unserer Gesellschaft sehr ungewöhnlich ist. Die Regierung verhält sich äußerst unverantwortlich.

Unsere Forderungen sind 1) Sofortige Auszahlung der Rückstände und Leistungen. 2) Die Fabrik, die illegaler Weise geschlossen wurde soll wieder geöffnet werden. 3) Die falschen Anschuldigungen und Prozesse müssen fallen gelassen werden.

Unter diesen Umständen bitten wir Euch, Eure Solidarität mit den Arbeitern von Swan Garment auszudrücken, damit Druck auf die Regierung aufgebaut werden und den Arbeitern geholfen werden kann, dass ihre gesetzlichen Forderungen erfüllt werden.

Proletarier aller Länder, vereinigt Euch!

Monzur Moin
Sekretär für Internationale Angelegenheiten

Gewerkschaftszentrum für Textilarbeiter

Bangladesch

 

Bitte schickt Eure Solidaritäts-Adressen an:

garmentworkersbd@yahoo.com
Joly_Talukder@yahoo.com

Hier die Liste der Abnehmer von Swan Garment:

1

FOOTLOCKER

USA

CARGO PANT, SHORTS, DENIM

2

BEST SELLER

DENMARK

TROUSERS

3

BONPRIX

GERMANY

BOY'S, MAN'S  & LADIES TROUSERS, KIDS & LADIES SKIRTS

4

EARNESTING FAMILY

GERMANY

BOY'S TROUSERS

5

ALDI

GERMANY

TROUSERS, SHORTS

6

LIDL

GERMANY

TROUSERS, SHORTS, BURMUDA & SKIRTS

7

NORTHERN GATEWAY

CANADA & U.S.A

5-POCKET BASIC -ZIP OFF NAD CARGO PANTS.

8

NEXT

UK

TROUSERS, SHORTS

9

MACY'S

USA

BOY'S & MAN'S TROUSERS

10

PIAZZA ITALIA

ITALY

CHINO TROUSERS

11

MERO GROUP

GERMANY , UK

MAN'S , BOY'S & LADIES TROUSERS

12

CORONA

ITALY

TROUSERS

13

DUNNES STORES

IRELAND

TROUSERS AND SHORT PANTS

14

WAL MART

USA

TROUSERS AND SHORTS

15

MACKAYS

UK

TROUSERS AND SHORTS

Artikelaktionen