Sie sind hier: Startseite / 2016 / Weg mit dem Verbot der PML(RC)! Freiheit für die spanischen Internationalisten!

Weg mit dem Verbot der PML(RC)! Freiheit für die spanischen Internationalisten!

ICOR, 25. März 2016

 

 

Ende Januar 2016 kam es auf dem spanischen Staatsgebiet zur Verhaftung von neun Internationalisten. Die meisten sollen der Kommunistischen Organisation „Partido Marxista-Leninista / Reconstrucción Comunista“ (Marxistisch-Leninistische Partei / Kommunistischer Wiederaufbau) angehören.

Im Juli 2015 waren bereits zwei jugendliche Mitglieder dieser Organisation kurzzeitig verhaftet worden mit der Begründung, sie hätten sich dem bewaffneten Kampf der YPG gegen den IS angeschlossen ohne zuvor die Erlaubnis des spanischen Staats einzuholen.

Reconstrucción Comunista (RC) wird nun die Unterstützung der PKK vorgeworfen und RC selbst wird als kriminelle Vereinigung verfolgt. Spanien konstruiert eine juristische Grundlage für diesen Angriff aufgrund des europaweiten Verbots der PKK als terroristische Vereinigung. Der Genosse Roberto Vaquero war bis Mitte März 2016 in Haft und konnte inzwischen frei kommen. Die Organisation wurde für ein Jahr verboten, zwei ihrer Parteibüros geschlossen.

Freiheit für die spanischen Internationalisten! Sofortige Aufhebung des Parteiverbots für die PML(RC)!

Wir verurteilen die Kriminalisierung unserer Genossinnen und Genossen in Spanien und die Heuchelei des spanischen Staats. Die Spanische Regierung hat gemeinsam mit den Regierungen anderer europäischer Länder Krokodilstränen über dem fundamentalistischen Terror in Paris und in Brüssel vergossen; nun werden diejenigen, die ehrenamtlich und ohne Sicherheiten irgendeiner Art selbstlos ihre Gesundheit und ihr Leben im Kampf gegen eben diesen Fundamentalismus aufs Spiel gesetzt haben, kriminalisiert. Die abscheulichen Anschläge des IS werden genutzt, um bürgerlich-demokratische Rechte und Freiheiten europaweit weiter einzuschränken. Die Faschisierung der Staatsapparate in mehreren westeuropäischen Ländern richtet sich gegen einen länderübergreifenden Linkstrend, der mit dem Erwachen des internationalistischen Bewusstseins unter den Massen verbunden ist.

Unsere spanischen Genossen kämpfen für die Freiheit und Selbstbestimmung aller Völker, die im syrischen Teil Kurdistans – Rojava – leben.

Alle Völker auf der Welt, die um ihre Befreiung kämpfen, und die klassenbewussten Arbeiterinnen und Arbeiter aber stehen hinter ihnen. Die wahren Brandstifter für den schmutzigen Krieg im Nahen und Mittleren Osten sind in den imperialistischen Regierungen der USA, der EU, Russlands und der reaktionären Regimes der Türkei, Saudi-Arabiens, Katars und Syriens zu finden.

 

Die ICOR erklärt den spanischen Genossen ihre unverbrüchliche Solidarität. Sie wird sich nicht abhalten lassen, die Solidarität mit dem Befreiungskampf des kurdischen Volkes und der Völker Westasiens fortzuführen.

 

Organisiert vielfältige Formen der Solidarität, verabschiedet Protestresolutionen an die spanische Regierung und Solidaritätsresolutionen, dokumentiert sie und sendet sie an coordinationint@yahoo.co.uk

 

 

Weg mit dem Verbot der Partido Marxista-Leninista (Reconstrucción Comunista) (Marxistisch-Leninistische Partei (Kommunistische Rekonstruktion)), Spanien !

 

Weg mit dem Verbot der Arbeiterpartei Kurdistans (Partiya Karkerên Kurdistanê)!

 

Freiheit für die spanischen Internationalisten!

 

 

Spenden an das Solidaritätskonto:

IBAN: ES57 3035 0393 09 3930010253

(PLEASE DONATIONS MUST BE ANONYMOUS)

 

 

 

Unterzeichner (Stand 16.6.2016 – weitere Unterzeichnung möglich)

 

  1. ORC Organisation Révolutionnaire du Congo (Revolutionäre Organisation des Kongo), Demokratische Republik Kongo

  2. MMLPL Moroccan Marxist-Leninist Proletarian Line (Marokkanische Marxisten-Leninisten - Proletarische Linie)

  3. CPSA (ML) Communist Party of South Africa (Marxist-Leninist) (Kommunistische Partei Südafrikas (Marxisten-Leninisten))

  4. PPDS Parti Patriotique Démocratique Socialiste (Patriotische Demokratische Sozialistische Partei), Tunesien

  5. MLOA Marxist-Leninist Organization of Afghanistan (Marxistisch-Leninistische Organisation Afghanistans)

  6. CPB Communist Party of Bangladesh (Kommunistische Partei von Bangladesch)

  7. CPI (ML) Red Star Communist Party of India (Marxist-Leninist) Red Star (Kommunistische Partei Indiens (Marxisten-Leninisten) Roter Stern)

  8. PCC CPI (ML) Provisional Central Committee Communist Party of India (Marxist-Leninist) (Provisorisches Zentralkomitee Kommunistische Partei Indiens (Marxisten-Leninisten))

  9. Ranjbaran Hezb-e Ranjbaran-e Iran (Proletarische Partei des Iran)

  10. NCP (Mashal) Nepal Communist Party (Mashal) (Nepal Kommunistische Partei (Mashal))

  11. APTUF All Pakistan Trade Union Federation (Gesamtpakistanische Gewerkschaftsföderation)

  12. WWO Working Women Organization (Organisation der werktätigen Frauen), Pakistan

  13. NDMLP New-Democratic Marxist-Leninist Party (Neudemokratische Marxistisch-Leninistische Partei), Sri Lanka

  14. БКП Българска Комунистическа Партия (Bulgarische Kommunistische Partei)

  15. MLPD Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands

  16. KOL Kommunistische Organisation Luxemburg

  17. RM Rode Morgen (Roter Morgen), Niederlande

  18. MLGS Marxistisch-Leninistische Gruppe Schweiz

  19. MLKP Marksist Leninist Komünist Parti Türkiye / Kürdistan (Marxistische Leninistische Kommunistische Partei Türkei / Kurdistan)

  20. PR Partija Rada (Partei der Arbeit), Jugoslawien (ex)

  21. PCC-M Partido Comunista de Colombia – Maoista (Kommunistische Partei von Kolumbien - Maoistisch)

  22. PC (ML) Partido Comunista (Marxista Leninista) (Kommunistische Partei (Marxistisch-Leninistisch) ), Dominikanische Republik

  23. NPCH (ML) Nouveau Parti Communiste Haϊtien (Marxiste-Léniniste) (Neue Kommunistische Partei von Haiti (Marxistisch-Leninistisch))

  24. PC/ML Partido Comunista (Marxista-Leninista) de Panamá (Kommunistische Partei (Marxistisch-Leninistisch) von Panama)

  25. PCP (independiente) Partido Comunista Paraguayo (independiente) (Kommunistische Partei Paraguays (unabhängig))

  26. PPP Partido Proletario del Perú (Proletarische Partei von Peru)


download als PDF

International Coordination of Revolutionary Parties and Organizations

- Office of the ICC -

Buerer Strasse 39

D-45899 Gelsenkirchen

Germany

Phone: + 49-209-3597479

Email: coordinationint@yahoo.co.uk

Website: www.icor.info

Artikelaktionen