Sie sind hier: Startseite / 2017 / Leitartikel internationale Internet-Diskussion zur Bedeutung von 100 Jahre Oktoberrevolution

Leitartikel internationale Internet-Diskussion zur Bedeutung von 100 Jahre Oktoberrevolution

Stefan Engel, ICOR-Beauftragter für die Vorbereitung des Seminars zu „100 Jahre Oktoberrevolution“ 1. Januar 2017

 

2017 jährt sich die Oktoberrevolution zum 100. Mal. Zum Gedenken an dieses welthistorische Ereignis bereitet die revolutionäre Weltorganisation ICOR verschiedene Aktivitäten vor, über die laufend über ihre Homepage berichtet wird.

Ab Januar 2017 soll auch eine internationale Internet-Diskussion über die Bedeutung von 100 Jahre Oktoberrevolution beginnen.

Es ist also für jede Mitgliedsorganisation der ICOR (International Coordination of Revolutionary Parties and Organizations) und der IKMLPO (Internationale Konferenz Marxistisch-Leninistischer Parteien und Organisationen/Internationale Pressekorrespondenz) möglich, sich dort zu den Themenblöcken mit Beiträgen und Kommentaren einzubringen.

Das Seminar wird nach folgenden sechs Themenblöcken ausgerichtet:

1. Die Analyse Lenins über die Herausbildung des imperialistischen Weltsystems; den Charakter des I. Weltkriegs, die Entstehung einer revolutionären Weltkrise am Ende des I. Weltkriegs und die Analyse der ungleichmäßigen Entwicklung der imperialistischen Länder und die geniale Erkenntnis über die russische Revolution als eines der schwächsten Glieder in der Kette der imperialistischen Länder.

2. Lenins Strategie der internationalen Revolution. Die internationale Konterrevolution bringt die in der Oktoberrevolution begonnene internationale Revolution ins Stocken, weil die objektiven und subjektiven Voraussetzungen in den meisten imperialistischen Ländern für eine erfolgreiche proletarische Revolution nicht gegeben waren.

3. Die Strategie und Taktik des bewaffneten Aufstands; der Zusammenhang von demokratischer und sozialistischer Revolution; Flexibilität in der Kampftaktik, den Organisationsformen und Losungen.

4. Die Notwendigkeit des sozialistischen Aufbaus in einem Land in Verbindung mit dem Aufbau einer kommunistischen Weltbewegung, deren internationales Bollwerk die Sowjetunion bildete; die Bedeutung der Komintern.

5. Die Oktoberrevolution und der Kampf gegen Opportunismus und Sektierertum.

6. Die Oktoberrevolution lebt. Schlussfolgerungen für den revolutionären Klassenkampf heute.

Regeln der Internetdiskussion:

1. Die Diskussion beginnt ab Januar 2017.

2. Die Organisationen der ICOR, der IKMLPO sowie andere Mitveranstalter des Theoretischen Seminars haben das Recht, auf der ICOR-Homepage monatlich einen Beitrag in maximaler Länge von 2 DIN-A-4-Seiten entweder zu den einzelnen Themenblöcken oder zum Gesamtproblem zu bringen.

Weitere Organisationen sind herzlich eingeladen, sich mit Kommentaren von maximal einer DIN-A-4-Seite Länge an der Diskussion zu beteiligen.

3. Es ist erwünscht, auch andere Beiträge zu kommentieren, zu kritisieren oder weiter zu treiben auf der Grundlage einer proletarischen Streitkultur, die in den ICOR-Grundsätzen festgelegt ist.

4. Der Moderator hat die Aufgabe, die Beiträge zu moderieren. Das bedeutet, dass sie den Regeln der ICOR-Streitkultur entsprechen, dass sie die Länge nicht überschreiten, dass sie tatsächlich zur Erörterung des Themas beitragen.

5. Die eingegangenen Beiträge werden durchnummeriert, so dass für die Kommentare ein entsprechender Bezug hergestellt werden kann.

6. Alle Beiträge bleiben für die Dauer der Vorbereitung des Seminars im Oktober auf der Homepage und können auch zur inhaltlichen Vorbereitung des Seminars dienen.

7. Alle Organisationen sind gebeten, ihre Beiträge nicht nur in ihrer Landessprache, sondern auch in Englisch oder weiteren Sprachen übersetzt abzuliefern. Das führt dazu, dass man den Beitrag eher veröffentlichen kann, weil weniger Übersetzungsarbeiten anfallen.

Nach wie vor sind unsere Übersetzungskapazitäten sehr eingeschränkt und wir bitten an dieser Stelle noch einmal die Mitgliedsorganisationen der ICOR inständig, mehr Genossen für die Übersetzungsarbeit, insbesondere die Moderation der Diskussion für die Bedeutung der Oktoberrevolution, zur Verfügung zu stellen.

Ich wünsche mir eine konstruktive und inhaltsreiche Diskussion!

 

Mit revolutionären Grüßen,

Stefan Engel

 

Runterladen als PDF

Artikelaktionen